Bürgerstiftung Biblis

Wiesen und Wälder erfreuen uns im Frühjahr mit frischen Wildkräutern. Wir können sie kulinarisch zum Würzen von Speisen und zum Aromatisieren von Getränken nutzen. Gleichzeitig ist die „grüne Küche“ unverzichtbar für eine entschlackende Frühjahrskur.
Frau Christiane Tydecks von der Volkshochschule Bergstraße hat interessierte Bürger auf eine Wanderung in der Bibliser Gemarkung mitgenommen, wo Brennessel, Gänseblümchen, Löwenzahn und viele andere Pflanzen entdeckt werden konnten, um damit Salate, Suppen und andere Gerichte als erfrischende Zutat aufzuwerten. 

Das Interesse an dieser Kräuterwanderung im Bibliser Wald war riesig. Wir konnten kurzfristig eine 2. Tour für die Leute auf der Warteliste ermöglichen.          

Gänseblümchen
Gänseblümchen
Spitzwegerich
Spitzwegerich