Stiftungsnetzwerk Südhessen trifft sich in Biblis

 

 

Biblis, 22. Mai 2017

 

Die Bürgerstiftung Biblis ist am 31. Mai 2017 Ausrichter eines Treffens des Stiftungsnetzwerks Südhessen. Die Veranstaltung startet um 17:30 Uhr im Informationszentrum des Kraftwerks Biblis. Nach einer kurzen Vorstellung der Arbeit und der Projekte der Bürgerstiftung Biblis wird Horst Kemmeter, Leiter des Kraftwerks Biblis, die Gäste über die aktuelle Situation und die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Stilllegung und dem Abbau des Kraftwerks informieren. Im zweiten Teil ist eine Busrundfahrt rund um die Gemeinde Biblis vorgesehen. Dabei stehen das Denkmal der „Gurkenfrau“ am Alten Rathaus, der ehemalige Militärflugplatz im Bibliser Wald, das Hofgut Bach in Nordheim sowie der Fährturm am Rhein im Fokus der Fahrt. Während der Rundfahrt werden Rudi Dörr und Günter Mössinger vom Verein für Heimatgeschichte, auch über die wechselvolle Geschichte der Burg Stein berichten.

Das Stiftungsnetzwerk Südhessen, mit der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Bensheim als zentrale Anlaufstelle, ist eine lokale Plattform für die Kommunikation unter Stiftungen und lebt vom direkten, flexiblen Austausch der Stiftungen untereinander. Kernelement sind unter anderem regelmäßige Treffen, um Kontakte zu pflegen und die Kommunikation untereinander zu stärken.

„Es ist toll, dass das Stiftungsnetzwerk Südhessen in diesem Jahr in Biblis zu Gast ist. Wir freuen uns auf einen schönen und im gegenseitigen Austausch informativen Abend“, erklärt Alfred Kappel, Stiftungsratsvorsitzender der Bürgerstiftung Biblis, abschließend.

 

 

So finden Sie uns

Bürgerstiftung Biblis

Kirchstr. 2

68647 Biblis

Telefon: +49 6245 2007497

 

E-Mail:

info@buergerstiftung-biblis.de

Ab Januar 2018 gibt es

keine Büro-Öffnungszeiten

mehr.

Termine sind per E-Mail oder Telefon ( AB wir rufen zurück) zu vereinbaren.
Oder Erstkontakt im Rathaus bei Frau Müller- Reibenspiess

Tel.: 06245 28-22

Besucherzähler